Neue Genfer Übersetzung

Veröffentlicht von

ngü

Nach langer Warte- und Ankündigungszeit erscheint die Neue Genfer Übersetzung im Buchhandel. Inwieweit man dem eigenen Anspruch „urtexttreu und verständlich“ zu übersetzen, gerecht geworden ist, kann beispielsweise auf der Seite Bibelserver.de überprüft werden.
Ngue.info

Die NGÜ ist sprachlich herausragend und hebt sich auch äußerlich von anderen Bibelausgaben ab. Sie erscheint im „Reisebegleiter-Look“, angelehnt an die bekannten Notizbücher, mit denen Hemingway um die Welt reiste, und die heute bei Kreativen und Designliebhabern beliebt sind.

Der Einband in klassischem Schwarz wird von einem textilen Gummiband zusammengehalten. Lesebändchen, Blankoseiten für eigene Notizen und eine Falttasche, in der Zettel und Briefe aufbewahrt werden können, machen die NGÜ zum individuellen Gebrauchsbuch. Das ist gewollt. „Die NGÜ soll ein täglicher Begleiter sein, kein Staubfänger“, sagt Eva Jung, die als freie Texterin und Art Direktorin die Ausgabe gestaltet hat. „Die Bibel liest man nicht nur einmal. Sie ist ein Buch, mit dem man lebt. Sie ist Ratgeber, Inspiration, Sinnstifter, Orientierung, ein Buch, mit dem man niemals fertig wird.“ Pressemitteilung Deutsche Bibelgesellschaft

 

ähnliche Artikel
LebensQuellen: Gefunden: Die Zürcher Bibel
TheoBlog: Buchreihe zur Bibel zum Sonderpreis

betanien_warenkorb

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.